Offener Brief zum Kirchenasyl: Herr Innenminister Seehofer, stehen Sie zu Ihrem Wort!

Gepostet von

Die Ökumenische Bundesarbeitsgemeinschaft Asyl in der Kirche e.V. hat einen Offenen Brief an Herrn Bundesinnenminister Seehofer initiiert. Zu den Erstunterzeichnern gehört auch matteo.

„Kirchenasyl verteidigt die Würde und das Wohlergehen von Geflüchteten. Es stärkt einen selbstbewussten und –kritischen Rechtsstaat. Seine Akzeptanz und das gemeinsame Suchen nach humanitären Lösungen verhelfen einer humanitären und einzelfallorientierten Asylpolitik zu mehr Glaubwürdigkeit.
Die gegenwärtige Praxis des BAMF im Umgang mit geschilderten Härtefällen und die vielfältigen Sanktionen während und nach einem Kirchenasyl schaden dem Ansehen der Bundesrepublik Deutschland: Ein Rechtsstaat, der Kirchenasyl als Korrektiv de facto verhindert, zeigt Schwäche, nicht Stärke. Die gegenwärtige Politik des Abschiebens um jeden Preis ist kurzsichtig und untergräbt unser Vertrauen in den Rechtsstaat.“

Hier: Zur Ansicht des vollständigen Offenen Briefes