Kundgebung an Pfingstmontag

Gepostet von

Der Bezirksverband Mittelfranken von mut hat auch matteo zu folgender Kundgebung eingeladen:


Kundgebung gegen Abschiebungen nach Afghanistan und gegen die geplanten Ankerzentren
Ort: Königsstraße vor der Lorenzkirche in Nürnberg
Zeit: 21. Mai 2018, 14-16 Uhr


„Erneut sollen Menschen nach Afghanistan abgeschoben werden, der nächste Flug ist für den 22.05.2018 geplant.
Wir protestieren gegen die Abschiebung in ein Kriegsgebiet. Wir protestieren gegen die in Bayern einzigartige Definition von Identitätsverschleierern, mit der auch Menschen abgeschoben werden können, wenn ihre Identität zweifelsfrei geklärt ist.
Wir protestieren gegen die bayern- und nun auch bundesweit geplanten Ankerzentren, in denen Geflüchtete abgeschottet und isoliert werden und die nach unserer Meinung gegen jede Menschenwürde verstoßen.
Keine Abschiebungen in Kriegsgebiete! Keine Isolation von Geflüchteten! Menschenrechte gelten für alle!
Wir haben ein offenes Mikrofon, Redebeiträge sind willkommen.“

Auflagen:

  • Für Transparente, Fahnen, Plakate und ähnliche Kundgebungsmittel dürfen nur Tragestangen aus Weichholz mit einer Länge von maximal 2 Meter und minimal 1 Meter sowie Durchmesser von maximal 2 cm verwendet werden. Bambusstangen sind verboten
  • Es dürfen keine Glasflaschen und gefüllten Getränkedosen mitgeführt werden